spacer
home


die andere seite der   home

akut | tagebuch | forum | archiv | kontakt | randnotizen erl
Crowdfunding für die Prozesskosten in der Causa Festspiele Erl 


RSS Feed | auf facebook abonnieren news auf facebook folgen
 
 

Klarstellung

Diese „Klarstellung“ erfolgt aufgrund eines am 19. Juli 2019 am Landesgericht Innsbruck abgeschlossenen Vergleichs zwischen Gustav Kuhn als Kläger und mir als Beklagtem. Inhaltlich ging es um die Verstöße der Festspiele Erl gegen das Ausländerbeschäftigungsgesetz und die zahlreichen im Zusammenhang damit stattfindenden Strafverfahren.
Die Erhebungen der zuständigen Behörde sind immer noch nicht abgeschlossen:




"Prüfbericht Tiroler Festspiele Erl Betriebsges.m.b.H." des Landesrechnungshofes Tirol (29.7.2019)


4.8.2019


          DRUCKEN       WEITERSAGEN       
     

 

Alle Akut-Artikel

startseite | inhaltsverzeichnis | impressum