spacer
home
kontakt

akut | tagebuch | forum | archiv | kontakt
 



 
 
 Auf diesen Beitrag antworten  |  Neues Thema beginnen  |  Übersicht  |  Im Forum suchen 
 Re: Schwarz/Grün - 100 Tage
Autor: Hermann 
Datum:   03-09-13 09:27

Ich bin mittlerweile mehr verdrossen als ich es je war. Es fehlen klare Stimmen, die das fordern, was ihrer Gruppierung richtig erscheint. Auch wenn die Ziele nicht immer durchsetzbar sind, ist wenigstens klar, wer sie verhindert und können aber neue Unterstützer für die eigenen Ideen gewonnen werden. Jetzt ist alles verwässert und als WählerIn erkennt man nicht mehr, was man eigentlich gewählt hat.

Auf diesen Beitrag antworten
 
 Re: Schwarz/Grün - 100 Tage
Autor: Spaziergänger 
Datum:   02-09-13 16:41

Das durch die Grünen "an der Macht Platz nehmen" hat die ersten 100 Tage verbraucht. Würde wahrscheinlich bei jeder anderen Partei, die erstmals Zugang zur Regierungsverantwortung bekommt, auch so sein. Also das wäre grundsätzlich noch keinen großen Aufreger wert.

Doch in diesem Fall ists ein wenig anders. Seit mehr als einem Jahrzehnt "predigen" uns die Grünen wie eine Regierung "funktionieren" sollte bzw. was Alles in diesem Land vordringlich zu erledigen sei. Nun sind sie an den Schalthebeln und es passiert "nix".

Und die Erklärung dafür ist relativ einfach. Der "Koalitionsvertrag" ist so einseitig und vage formuliert, dass man bei ersten Hinsehen an eine "charmante" Fleißaufgabe der Jungen ÖVP, als Arbeitspapier für eine VP-Alleinregierung, glauben muss. Und nachdem die gegenwärtige VP-Regierungsriege nicht als "Jungpolitiker" durchgeht, werden auch die anstehenden Problemstellungen und die dazu gehörenden Erledigungen entsprechend langsam "abgearbeitet". Und dies wird zumindest noch knapp fünf Jahre dauern und während dessen wirds die Grünen als "brave Handaufheber" im wahrsten Sinne des Wortes "zerbröseln". Der Preis für diese "Unterwerfung" ist das vorhersehbare Ende des "grünen Tirol".

Bedauerlicherweise bezahlen dies alle TirolerInnen mit einer politischen Grabesruhe und damit einem Stillstand in Bezug auf die Weiterentwicklung des Landes. Aber wenigstens haben Felipe, Baur, Mair @ Co. für die nächsten Zeiten ein geregeltes und über dem Durchschnittsverdienst liegendes Einkommen. Ist ja auch schon eine "Leistung für die ersten 100 Tage" - oder ????? *gggg*

Auf diesen Beitrag antworten
 
 Re: Schwarz/Grün - 100 Tage
Autor: Historiker 
Datum:   02-09-13 15:21

@ Praslin:

> Bergler schrieb:
>
> > Die Grünen sind in 100 Tagen deutlich dunkler, schwärzer
> > geworden, dafür gab es lukrative Posten!
>

Geduld, Geduld:
In spätestens 1000 Tagen ist diese irr-dümmliche "Verpartnerung" geschieden,
bzw. eine lächerliche Fußnote der Geschichte!
Also - Carpe Diem!



Auf diesen Beitrag antworten
 
 Re: Schwarz/Grün - 100 Tage
Autor: Praslin 
Datum:   02-09-13 13:06

Bergler schrieb:

> Die Grünen sind in 100 Tagen deutlich dunkler, schwärzer
> geworden, dafür gab es lukrative Posten!

Auch der Baslilkum, den wir bei der Wahlveranstaltung der Grünen in der Maria -Theresienstraße bekommen
hatten, hat schon einige schwarze Blätter und Triebe, der eigene vom letztem Jahr schaut am selben Platz
ganz normal aus.

Wahrscheinlich hat der "Geschenkte" schon das "Schwarz-Gen" intus. :-))



Auf diesen Beitrag antworten
 
 Re: Schwarz/Grün - 100 Tage
Autor: N.N. 
Datum:   02-09-13 10:54

Also etwas haben die Grüninnen schon geleistet: Es gibt mehr Frauen in der Regierung.
*sarcasm off*

Auf diesen Beitrag antworten
 
 Re: Schwarz/Grün - 100 Tage
Autor: Bergler 
Datum:   02-09-13 10:01

Die Grünen sind in 100 Tagen deutlich dunkler, schwärzer geworden, dafür gab es lukrative Posten!

Auf diesen Beitrag antworten
 
 Re: Schwarz/Grün - 100 Tage
Autor: hmpftata 
Datum:   01-09-13 22:06

guh schrieb:

> Unsere schwarz/grüne Landesregierung hat ja vor kurzem einen absolut positive Bilanz über die ersten 100 Tage ihres Wirkens gezogen. Was haben die eigentlich bis jetzt geleistet?

Darüber zerbeisst sich Gebi seit Freitag nachmittag die Fingernägel. Die "Jubelmeldung" will und will nicht in die Tasten kommen...

Auf diesen Beitrag antworten
 
 Schwarz/Grün - 100 Tage
Autor: guh 
Datum:   01-09-13 21:00

Unsere schwarz/grüne Landesregierung hat ja vor kurzem einen absolut positive Bilanz über die ersten 100 Tage ihres Wirkens gezogen. Was haben die eigentlich bis jetzt geleistet?



Auf diesen Beitrag antworten
 Antworten einblenden   Nächster  |  Vorhergehender 


 
 Auf diesen Beitrag antworten
 Ihr Name (freiwillig):
 Ihre E-Mail-Adresse (freiwillig):
 Betreff:
   

phorum.org