spacer
home
kontakt

akut | tagebuch | forum | archiv | kontakt
 



 
 
 Auf diesen Beitrag antworten  |  Neues Thema beginnen  |  Übersicht  |  Im Forum suchen 
 Re: "Schiebung" bei Wallnöfer-Nachfolge?
Autor: KELAG 
Datum:   12-05-15 00:38

Ich weiß es nicht - aber ich habe folgendes gefunden:

http://derstandard.at/1797284/Tiwag-streicht-bis-2008-ein-Fuenftel-der-Arbeitsplaetze

Also waren es 2004 1350, das ist heute laut kennzahlen ähnlich.


Lebensraumtirol schrieb:

> @Kelag:
> Wie hat sich eigentlich die Mitarbeiterzahl bei der TIWAG
> entwickelt, seit Wallnöfer das Ruder dort übernommen hat?
> Annahme: Umsatz relativ konstant, EBIT relativ konstant,
> Mitarbeiterzahl von ca. 1.800 um ca. 500 auf 1.300 gesunken?
> Wenn dem so ist müsster der Gewinn (sinkende Lohnkosten) ja
> gewaltig gestiegen sein, oder musste nur das fehlinvestierte
> Geld woanders, bei den Mitarbeitern, wieder hereingebracht
> werden?

 Auf diesen Beitrag antworten  |  Antworten ausblenden   Nächster  |  Vorhergehender 

 Thema Autor  Datum
 Schiebung bei Wallnöfer-Nachfolge: Thomas Gasser  Neu
Landhaus 23-04-15 11:19 


 Auf diesen Beitrag antworten  |  Neues Thema beginnen  |  Übersicht  |  Im Forum suchen 
 Auf diesen Beitrag antworten
 Ihr Name (freiwillig):
 Ihre E-Mail-Adresse (freiwillig):
 Betreff:
   

phorum.org