spacer
home
kontakt

akut | tagebuch | forum | archiv | kontakt
 



 
 
 Auf diesen Beitrag antworten  |  Neues Thema beginnen  |  Übersicht  |  Im Forum suchen 
 Re: Bezirkshauptfrau Reisner - Unfall
Autor: Ernst gemeint 
Datum:   13-12-15 13:07


Autor: Ernst gemeint
Datum: 07-12-15 17:52

Warum muss alles in den Medien stehen?
Mann kann doch als Bürger nur froh sein, wenn man heute einmal über ein Unglück weniger etwas erfahren muss. Und für die Betroffenen, die sich nichts Absonderliches zu Schulden kommen ließen, ist eine Medienmache auch nicht immer angenehm. Es besteht weder ein Anspruch, sich durch Medienberichte quasi „verurteilen“ lassen zu müssen, noch ein Rechtsanspruch für die Öffentlichkeit, alles und jedes, was auf der Straße Straße unglücklich passiert sein mag, aufs Aug gedrückt bekommen zu müssen.“

Das habe ich dazu schon einmal gesagt. Einem Calus, der immer durchdacht argumentiert, widerspricht man nicht gerne. Hier bitte noch Folgendes zu bedenken.

Wenn man sich nur vor Augen hält, welche unmöglichen Verdächtigungen – substanzlos, ohne jeden Nachweis - und Beleidigungen in Richtung diese Person, alleine hier auf diesem Thread von bestimmten Leuten geschrieben wurden, so weiß man, dass gerade solche Leute in ihrem privaten Umfeld nicht anders reden und bedenkenlos rufmorden. Diese Leute schweigen auch dann nicht, wenn Alles und Jedes im ORF oder in der TT berichtet würde; im Gegenteil, erst dann würden sich leider genug solche unverbesserlichen Geister in ihrem Destruktionstrieb geradezu zusätzlich ermuntert fühlen.

Nur weil Frau Reisner eine Bezirkshauptfrau ist, so darf sie genau so wie jeder Private ein Bedürfnis an einer gewissen Diskretion haben, wenn es um ihren privaten Raum geht. Ich zumindest – andere dürften wohl auch so denken – will davon nichts wissen und davon auch nichts, wie auf diesem Tread erfragen, müssen - es geht uns einfach nichts an.

Ich stimme Ihnen gerne zu, längst fällig, dass dieser Thread – von den Lesern und Postern – „geschlossen“ werden sollte.

 
 Re: Bezirkshauptfrau Reisner - Unfall
Autor: sulac 
Datum:   13-12-15 12:58

@calus: steter tropfen höhlt das hirn!

 
 Re: Bezirkshauptfrau Reisner - Unfall
Autor: Calus 
Datum:   13-12-15 12:21

Wenn es wirklich um den Unfall in Oberösterreich geht und kein Alkohol im Spiel war, dann kann dieser Thread durchaus geschlossen werden.
Es sei aber schon angemerkt, dass man genau hier wieder einmal gesehen hat, was Spekulationen auslösen.
Und trotz allem fehlte mir die Berichterstattung in der TT und im Tiroler ORF.
Denn eine Bezirkshauptfrau ist nun einmal eine Person des öffentlichen Interesses!

 
 Re: Bezirkshauptfrau Reisner - Unfall
Autor: Sniffer 
Datum:   13-12-15 12:00

@Puit

Sicher findet man noch etwas! Zur Not kann man ja etwas erfinden ;-)

 
 Re: Bezirkshauptfrau Reisner - Unfall
Autor: Puit 
Datum:   11-12-15 14:25

Ist das Reisnerbashing zu Ende? Kommt noch was? Findet man noch etwas?

 
 Re: Bezirkshauptfrau Reisner - Unfall
Autor: mommo 
Datum:   10-12-15 20:47

Nein, der Mommo wird nicht fuchsteufelswild, jeder kann seine Meinung abgeben.

 
 Re: Bezirkshauptfrau Reisner - Unfall
Autor: mommo 
Datum:   10-12-15 20:44

Ich glaub, da kannst lange warten, bis die BH-Frau dazu was sagt, die glaubt ja, sie ist unverwundbar.

 
 Re: Bezirkshauptfrau Reisner - Unfall
Autor: Liebburg 
Datum:   10-12-15 14:47

I tat no auf a Antwort bezüglich "Dienstwohnungsvergabe" warten ...

 
 Re: Bezirkshauptfrau Reisner - Unfall
Autor: Wunderl 
Datum:   10-12-15 14:37

Mein Posting hat sich nicht auf einen einzelnen, sondern auf mehrere bezogen.
Wer von uns ist davor gefeit, irgendwo auf ein anderes Auto aufzufahren? Seid einfach froh und glücklich darüber, wenn euch das wie mir auch noch nie passiert ist!

Was hier teilweise abgegangen ist, kann man auch als versuchten Rufmord bezeichnen - und ich bin kein Osttiroler, und ich kenne die Bezirkshauptfrau nicht persönlich. Mir ist nur bekannt, dass sie ihren Job gut macht, auch wenn das in ihrem Bezirk nicht immer leicht ist.

Warum sollte ein Auffahrunfall, der sich in Oberösterreich ereignet hat, in den Tiroler Medien veröffentlicht werden?

 
 Re: Bezirkshauptfrau Reisner - Unfall
Autor: mummu 
Datum:   10-12-15 14:08

@wunderl

hör auf, den mommo pflanzen! der wird noch fuchsteufelswild. :-)

 
 Re: Bezirkshauptfrau Reisner - Unfall
Autor: Wunderl 
Datum:   10-12-15 13:28

Unbestätigten Meldungen zufolge sollen heute in Peking drei Fahrräder umgefallen und wegen des anhaltenden Smogs unauffindbar geblieben sein.

 
 Re: Bezirkshauptfrau Reisner - Unfall
Autor: mommo 
Datum:   10-12-15 02:33

Reisner kommt nicht aus Zirl sondern aus Innsbruck

 
 Re: Bezirkshauptfrau Reisner - Unfall
Autor: servus 
Datum:   09-12-15 21:57

War eh in den Medien ...

http://www.nachrichten.at/oberoesterreich/salzkammergut/ticker-salzkammergut/Schoerfling-Auffahrunfall-auf-der-A1;art1104,2002666



 
 Re: Bezirkshauptfrau Reisner - Unfall
Autor: mommo 
Datum:   09-12-15 19:42

Gut geschrieben, die BH Frau kennt sicher nicht das Problem was viele Familien haben, vielleicht ist der BH MitarbeiterIn sogar Frau Reisner selber die zu feige ist sich persönlich über alles zu äußern. Selbstschutz

 
 Re: Bezirkshauptfrau Reisner - Unfall
Autor: orlandofurioso 
Datum:   09-12-15 17:56

lieber bhmitarbeiter,
du scheinst zu den prätorianern der landeshauptfrau zu zählen. Ist dir der Unterschied klar: eine Bezirkshauptfrau unterliegt als öffenbtliche person, jawohl, öffentliche person anderen mediengesetzen als der nachbar, der gerade am ende seiner kräfte ist sein häusl baut!

 
 Re: Bezirkshauptfrau Reisner - Unfall
Autor: mommo 
Datum:   09-12-15 17:31

ja BH-Mitarbeiter, bitte um Aufklärung, dann brauchst dich nicht zu ärgern, oder darfst nichts sagen?

 
 Re: Bezirkshauptfrau Reisner - Unfall
Autor: Liebburg 
Datum:   09-12-15 16:50

Dann, BH-Mitarbeiter, antworte doch einfach auf die von mir gestellte Frage und die Sache hat sich.

 
 Re: Bezirkshauptfrau Reisner - Unfall
Autor: BH Mitarbeiter 
Datum:   09-12-15 16:12

@Liebburg

Einfach widerlich! In Heckenschützenmanier agieren, weil einem der Mut fehlt, die Dinge direkt mit den in Frage kommenden anzusprechen.

 
 Re: Bezirkshauptfrau Reisner - Unfall
Autor: Liebburg 
Datum:   09-12-15 08:11

Tschuldigung, aber bei "gute Arbeit" muss (!) ich einhaken.

Ich hab da nämlich eine Frage: Ob sie von der Dienstwohnung Laurinweg 1 weiß und wer dort wirklich wohnt. Th. M. ist KEIN Landesbedienster!
Und sein Herr Papa Innendienstleiter wohnt doch wohl in der Alleestraße, oder?

Frau BHF Reisner, wissen Sie davon? Ist das eine korrekte Wohnungsvergabe?



mommo schrieb:

> Sicher macht sie gute Arbeit, aber als Juristin ( eine Frau des
> Gesetzes ) sollte sie schon wissen, das es nicht in Ordnung ist
> den Unfall unter den Tisch zu kehren. Das da die Frage
> auftaucht warum vertuscht ? ist doch selbstverständlich.

 
 Re: Bezirkshauptfrau Reisner - Unfall
Autor: Holzkopf 
Datum:   09-12-15 05:00

seids alle deppat? schrieb:

> Ich danke dem Vor-Poster.
> Dem Rest wünsche ich, dass es bald Hirn regnet.
> Frohe Weihnachten!

Bei mir nutzt des nix!

 
 Re: Bezirkshauptfrau Reisner - Unfall
Autor: seids alle deppat? 
Datum:   09-12-15 04:11

Ich danke dem Vor-Poster.
Dem Rest wünsche ich, dass es bald Hirn regnet.
Frohe Weihnachten!

 
 Re: Bezirkshauptfrau Reisner - Unfall
Autor: Beckko Lina 
Datum:   09-12-15 02:32

Zusammengefasst:
Also hat Fr. Reiser im Vollrausch hinter der Volksbank (am Parkplatz?) in Matrei i.Ost. eine Katze überfahren, wobei ihr ein LKW der sich auf der Autobahn befand in die Quere kam.
Das ist die Zusammenfassung der Postings hier im Forum.
Für Klarheit ist also gesorgt und alle Gerüchte somit aus der Welt geschafft.
Danke.



 
 Re: Bezirkshauptfrau Reisner - Unfall
Autor: cuco 
Datum:   08-12-15 22:40

Selbstverständlich kann man in einen verschuldeten beziehungsweise unverschuldeten Unfall verwickelt sein.
Jedoch ist auch die Frage nach einer eventuellen Vertuschung aufgrund der Position der angesprochenen
Person absolut legitim und zulässig. Auch eine eventuelle Fahrbeeinträchtigung darf man wohl als Frage
stellen. Die betroffen Person kann durch eine Erklärung für Aufklärung sorgen. Alles andere erzeugt natürlich
mehr Fragen.

 
 Re: Bezirkshauptfrau Reisner - Unfall
Autor: watzmann 
Datum:   08-12-15 21:48

warum darf eine Bezirkshauptfrau keinen Unfall haben? (wobei ich dies niemanden gönne!!).Warum soll/te so ein
Mißgeschick, das jeden von uns passieren kann an die große Glocke gehängt werden?
Es muss uns schon total fad und langweilig sein, wenn ein Unfall mit Sachschaden Eingang in dieses Forum findet
..und in Peking sind grad wieder drei Fahrräder umgestürzt - bitte sofort die Möglichkeit für postings schaffen-
ich bestehe darauf!!!!
eure Probleme möchte ich haben

 
 Re: Bezirkshauptfrau Reisner - Unfall
Autor: Der schöne Hans 
Datum:   08-12-15 19:36

Was redest denn immer von Vertuschung?
Es hat einen Unfall mit Blechschaden irgendwo in Osttirol gegeben und Ihr beschwert Euch, dass sich die Zeitungen nicht mit Berichten darüber überschlagen?
In Peking ist ein Reissack ...

 
 Re: Bezirkshauptfrau Reisner - Unfall
Autor: mommo 
Datum:   08-12-15 19:03

Sicher macht sie gute Arbeit, aber als Juristin ( eine Frau des Gesetzes ) sollte sie schon wissen, das es nicht in Ordnung ist den Unfall unter den Tisch zu kehren. Das da die Frage auftaucht warum vertuscht ? ist doch selbstverständlich.

 
 Re: Bezirkshauptfrau Reisner - Unfall
Autor: Amlach 
Datum:   08-12-15 18:38

Frau R. hat den Unfall ja eh bestätigt.
Meines Wissens ist sie auf der Autobahn auf einen LKW aufgefahren und hat ziemlich viel Glück gehabt.

Spannend ist, warum daraus so ein Geheimnis gemacht wird!

 
 Re: Bezirkshauptfrau Reisner - Unfall
Autor: Widerlich 
Datum:   08-12-15 18:36

Das ist eine üble "Christenverfolgung" von Gestörten. Man erlaube mir, diesen meinen Eindruck so wieder zu geben. So geht man mit einer honorigen Bezirkshauptfrau, die über Jahre mit großem Einsatz und sehr erfolgreich im Dienste der Öffentlichkeit ihre Arbeit macht, einfach nicht um.

 
 Re: Bezirkshauptfrau Reisner - Unfall
Autor: Krametstaude 
Datum:   08-12-15 18:07

Auch beim "Katzen überfahren" sollten die Promille- Grenzen gelten, oder?

 
 Re: Bezirkshauptfrau Reisner - Unfall
Autor: Leitungs(ver)steher 
Datum:   08-12-15 17:58

keiner weiss etwas! ein bisschen pflanz hier im forum - mehr nicht.

 
 Re: Bezirkshauptfrau Reisner - Unfall
Autor: copy 
Datum:   08-12-15 17:56

passt gut hierher!

Autor: Bert.S.
Datum: 07-12-15 19:28

„Bocca di Leone“ – ein steinernes Löwenmaul – das war im alten Venedig so eine Art Beschwerdebriefkasten an vielen Häusern und Kirchen der Stadt. Hier konnte jedermann eine Anzeige gegen unliebsame Mitbürger einwerfen. Heute findet man solche Beschwerdebriefkasten natürlich nicht mehr, das System Denunziation hat sich den technischen Fortschritt angepasst, den modernen Kommunikationsmittel sei Dank.

 
 Re: Bezirkshauptfrau Reisner - Unfall
Autor: Osttiroler 
Datum:   08-12-15 17:51

Mir fehlt leider das Hintergrundwissen oder ich stehe völlig auf der Leitung. Sorry.

 
 Re: Bezirkshauptfrau Reisner - Unfall
Autor: Mentelberg 
Datum:   08-12-15 17:50

@osttiroler

angeblich wurde eine katze überfahren.....aber wie gesagt: alles nur gerüchte ;-)

 
 Re: Bezirkshauptfrau Reisner - Unfall
Autor: Osttiroler 
Datum:   08-12-15 17:44

Ich frag mich nur warum nicht geschrieben wurde was wirklich passiert ist. Es bringt ja niemanden weiter wenn hier nur Gerüchte niedergeschrieben werden.

 
 Re: Bezirkshauptfrau Reisner - Unfall
Autor: Panzerknacker 
Datum:   08-12-15 15:42

Stefan Fadinger schrieb:

> Diese Koordinaten sind südlich von Heiligenblut zu Hause.

... gleich hinter der Volksbank Osttirol-Westkärnten in Matrei :-)

 
 Re: Bezirkshauptfrau Reisner - Unfall
Autor: Stefan Fadinger 
Datum:   08-12-15 14:58

Diese Koordinaten sind südlich von Heiligenblut zu Hause.

 
 Re: Bezirkshauptfrau Reisner - Unfall
Autor: GlobalPosition 
Datum:   08-12-15 11:41

@momo

hier: 47.002157, 12.539444

hört man gerüchteweise...

 
 Re: Bezirkshauptfrau Reisner - Unfall
Autor: mommo 
Datum:   08-12-15 10:22

ja sicher auf der Straße, in Osttirol, oder ist das auch geheim?

 
 Re: Bezirkshauptfrau Reisner - Unfall
Autor: Streckenfahrer 
Datum:   08-12-15 09:30

@mommo

Auf der Straße.

 
 Re: Bezirkshauptfrau Reisner - Unfall
Autor: mommo 
Datum:   08-12-15 08:35

Wo war der Unfall?

 
 Re: Bezirkshauptfrau Reisner - Unfall
Autor: praxxmarer 
Datum:   07-12-15 23:19

Verzeihung! Der Name meines Vorposters hat mich etwas aus der (Renn)Bahn geworfen, ich liege unter dem Schreibtisch und lache,

 
 Re: Bezirkshauptfrau Reisner - Unfall
Autor: 2015 
Datum:   07-12-15 22:26

Gott sei Dank kommt bald Sylvester!

 
 Re: Bezirkshauptfrau Reisner - Unfall
Autor: praxxmarer 
Datum:   07-12-15 21:53

Also, ich bin noch nie in meinem Leben einem Osttiroler begegnet, der nicht den Rosenkranz geschwungen hätte.
Wir selber bei uns bevorzugen zur Androhung und Abschreckung abgesägte Schrotflinten. ALLE und IMMER.



 
 Re: Bezirkshauptfrau Reisner - Unfall
Autor: Neubischof 
Datum:   07-12-15 21:12

Der ist angeblich auch Gemeinderat in Matrei auf der Liste BM Köll.

 
 Re: Bezirkshauptfrau Reisner - Unfall
Autor: Talbauer 
Datum:   07-12-15 20:49

Uiuiui, da wird sich bald die Promillfrage stellen.

 
 Re: Bezirkshauptfrau Reisner - Unfall
Autor: Calus 
Datum:   07-12-15 20:45

<Autor: Liebburg

<Jeder kann einen Unfall haben, ob selbst verschuldet oder nicht. Das ist nicht das Thema.

<Gut, wenn Frau Dr. R. nicht schwerer verletzt wurde und auch sonst kein Mensch zu Schaden kam.

<Interessant ist doch einzig und allein die Frage, wie es die Bezirkshauptfrau geschafft hat, die Sache bis heute <aus den Medien draußen zu halten.

Täusch ich mich, oder ist die Frau Bezirkshauptfrau mit dem Osttiroler Bezirkspolizeikommandanten liiert?
Wenn ja, wer hat den Unfall untersucht? Vielleicht gar die Osttiroler Polizei?

Wenn ja, dann ist klar wer es veranlaßt hat, dass der Unfallbericht nicht in den Medien erscheint.
Ansonsten reicht auch ein Anruf aus der Landesstube beim Polizeihelli, und alles wird vertuscht!

Was heißt das konkret, die Untersuchungen seien noch nicht abgeschlossen?

Ganz generell gilt, dass bei Hinz und Kunz keiner fragt, ob ihm die Veröffentlichung passt oder nicht. Und was es auch noch zu bedenken gibt: Die Öffentlichkeit hat durchaus ein Recht auf eine Medienberichterstattung - unter anderem, um "Gerüchten" vorzubeugen.

Ich schrieb es neben anderen Kollegen schon mehrmals: Es kann und darf nicht Aufgabe der Polizei sein zu entscheiden, was in den Medien erscheint oder nicht, außer es gibt ein schutzwürdiges Interesse, eh klar.
Alles andere ist Zensur der Exekutive, die in einem freien Rechtsstaat nicht hinnehmbar ist.

 
 Re: Bezirkshauptfrau Reisner - Unfall
Autor: matreier 
Datum:   07-12-15 18:58


Eine noch größere sauerei ist die beleidigung aller Osttiroler
durch carlito.
Was geht bei dieser type nur im kopf um?

 
 Re: Bezirkshauptfrau Reisner - Unfall
Autor: Neubischof 
Datum:   07-12-15 17:56

Dem kann ich etwas abgewinnen.

 
 Re: Bezirkshauptfrau Reisner - Unfall
Autor: Ernst gemeint 
Datum:   07-12-15 17:52

Warum muss alles in den Medien stehen?
Mann kann doch als Bürger nur froh sein, wenn man heute einmal über ein Unglück weniger etwas erfahren muss. Und für die Betroffenen, die sich nichts Absonderliches zu Schulden kommen ließen, ist eine Medienmache auch nicht immer angenehm. Es besteht weder ein Anspruch, sich durch Medienberichte quasi „verurteilen“ lassen zu müssen, noch ein Rechtsanspruch für die Öffentlichkeit, alles und jedes, was auf der Straße Straße unglücklich passiert sein mag, aufs Aug gedrückt bekommen zu müssen.

 
 Re: Bezirkshauptfrau Reisner - Unfall
Autor: Neubischof 
Datum:   07-12-15 17:52

Richtig, jeder kann einen Unfall haben. Dann soll auch entsprechend berichtet werden, allenfalls unter Beachtung vorhandener Normen. Wenn man vertuscht, begibt man sich ohne Not in Bedrängnis. Letzteres scheint hier möglich. Damit ist der Bezirkshauptfrau nicht gedient. Im übrigen habe ich bisher eher gehört, daß sie einen guten Job macht.

 
 Re: Bezirkshauptfrau Reisner - Unfall
Autor: Liebburg 
Datum:   07-12-15 17:37

Jeder kann einen Unfall haben, ob selbst verschuldet oder nicht. Das ist nicht das Thema.

Gut, wenn Frau Dr. R. nicht schwerer verletzt wurde und auch sonst kein Mensch zu Schaden kam.

Interessant ist doch einzig und allein die Frage, wie es die Bezirkshauptfrau geschafft hat, die Sache bis heute aus den Medien draußen zu halten.

 
 Re: Bezirkshauptfrau Reisner - Unfall
Autor: weiser Mann 
Datum:   07-12-15 17:20



Jeder soll besser vor der eigenen Tür kehren, egal ob in OST, NORD
oder SÜD.
Das unterschwellige Anführen von Namen ist eine Sauerei.

 
 Re: Bezirkshauptfrau Reisner - Unfall
Autor: Neubischof 
Datum:   07-12-15 17:05

Kaum. Kathedukation halt.

 
 Re: Bezirkshauptfrau Reisner - Unfall
Autor: Kaum zu glauben 
Datum:   07-12-15 17:04

Da gibt es einen osttirolstämmigen Herrn, der immer schon glaubte, er wäre der beste BH in Osttirol. In Wirklichkeit war er es wohl nie. Aber er konnte es nicht lassen, mit seiner Hetzerei. Im Dunstkreis und in der „Pflege“ einer widerlichen Geisteshaltung eines Frustierten mit aus seiner Hand manipulierten Rädelsführern als Werkzeuge gedeihen solche substanzlosen Vorwürfe, um eine erfolgreiche Bezirkshauptfrau in Lienz ständig (nicht zum ersten Mal) anzuschütten. Eine unappetittliche Wadelbeiserei eines auf der „Strecke“ Gebliebenen mit dem besagten „Taschenfeitel“ in der Hand ist das wohl. Nicht mehr.

 
 Re: Bezirkshauptfrau Reisner - Unfall
Autor: Talbauer 
Datum:   07-12-15 17:02

Ach, und in Nordtirol ist das anders?

 
 Re: Bezirkshauptfrau Reisner - Unfall
Autor: carlito 
Datum:   07-12-15 16:57

Gloggenhofer schrieb:

Zitat
> eines hohen Landesbeamten: (...)

Das war ein weiser Mann, vergaß aber, dass sie gerne saufen, lügen, vernadern. Das wusste schon van Staa.

 
 Re: Bezirkshauptfrau Reisner - Unfall
Autor: Mattiger 
Datum:   07-12-15 16:48

Wenn die Frau Bezirkshauptfrau "sogar" dem Wilhelm Auskunft gibt, warum schreibt dann kein Medium darüber?
Sie hat das Faktum wohl mit ihrer Antwort bestätigt.

 
 Re: Bezirkshauptfrau Reisner - Unfall
Autor: Neubischof 
Datum:   07-12-15 16:46

Da ist was Wahres dran.

 
 Re: Bezirkshauptfrau Reisner - Unfall
Autor: Gloggenhofer 
Datum:   07-12-15 15:59

BH-sein in Osttirol ist wahrscheinlich kein Honiglecken! Zitat eines hohen Landesbeamten: Die
Osttiroler haben in der linken Hand den Rosenkranz und in der rechten den Taschenfeitel! 😥

 
 Re: Bezirkshauptfrau Reisner - Unfall
Autor: Talbauer 
Datum:   07-12-15 15:59

Also, wenn es so arg ist, dass man es kaum glauben mag, ist es mit hoher Wahrscheinlichkeit wahr.

 
 Re: Bezirkshauptfrau Reisner - Unfall
Autor: Pupillist 
Datum:   07-12-15 15:56


Stimmt. Die Sache liegt bereits in Bearbeitung und ist sicher bald kein Gerücht mehr.

 
 Re: Bezirkshauptfrau Reisner - Unfall
Autor: Whistleblower 
Datum:   07-12-15 15:49

Ich glaub', an dem Gerücht ist was dran!

 
 Re: Bezirkshauptfrau Reisner - Unfall
Autor: Küchenchef 
Datum:   07-12-15 15:44

Es gibt da so ein Gerücht, dass... aber, wie gesagt, es ist eben ein Gerücht... aber ziemlich arg, wenn das alles zutrifft, was man gerüchterweise hört...

 
 Re: Bezirkshauptfrau Reisner - Unfall
Autor: Calus 
Datum:   07-12-15 15:37

@LZ: Welcher Unfall, wann und wo bitte!

 
 Re: Bezirkshauptfrau Reisner - Unfall
Autor: M.W. 
Datum:   07-12-15 15:35

Diese Information (etwas ausführlicher) ist vor ein paar Tagen auch an mich herangetragen worden.

Ich habe Frau Reisner daraufhin mit diesem Gerücht konfrontiert, worauf sie mir mitteilt:
"Nach meinem Informationsstand sind die Erhebungen dazu noch nicht abgeschlossen."

M.W.

 
 Re: Bezirkshauptfrau Reisner - Unfall
Autor: LZer 
Datum:   07-12-15 14:54

Ach, da schau her! Gehörst Du zu denen?
http://goo.gl/9DvTsU

 
 Bezirkshauptfrau Reisner - Unfall
Autor: LZ 
Datum:   07-12-15 13:39

Warum wird dieser Unfall vertuscht? warum ist in keinem einzigen Tiroler Medium etwas darüber gestanden?
Sonst wird jeder verstauchte kleine Finger im Radio gemeldet.

 Antworten einblenden   Nächster  |  Vorhergehender 


 Dieses Thema ist geschlossen. 

phorum.org