spacer
home
kontakt

akut | tagebuch | forum | archiv | kontakt
 



 
 
 Auf diesen Beitrag antworten  |  Neues Thema beginnen  |  Übersicht  |  Im Forum suchen 
 Re: Illegale Flüchtlingsarbeit in der Area 47
Autor: Amras Dorf 
Datum:   27-09-16 11:33

Lieber Herr Florian!

Sie argumentieren sehr vernünftig, verkennen aber, mit wem Sie es hier zu tun haben.

Der Markus Wilhelm ist einer der unausstehlichsten Typen, und zwar deswegen, weil er den anderen immer diejenigen Fehler lautstark vorwirft, die er ständig selber macht.

Von anderen fordert er Einsicht und Kritikakzeptanz, in seinem eigenen Einflussbereich dagegen "fährt er über alles drüber".

Seine tatsächliche, diktatorische, hassgetriebene Grundgesinnung beweist er tagtäglich in seiner sogen. "diskussionsplattform", wo er jede Meinung löscht, die von seiner eigenen (diktatorischen) abweicht.

Sie müssen verstehen:
Mit so einem Herrn können Sie niemals vernünftig reden.
----------------------------------------------------------------------------------
Florian schrieb:
Autor: Florian
Datum: 27-09-16 11:01

Liebe Leser und Gestalter dieses Forums,

wenn man den Beitrag und die zugehörigen Posts so liest könnte mann meinen, dass es sich hier um eine Gruppe radikaler Aufdecker und Mitschreier handelt. In keinster Weise (zumindest nicht ersichtlich) wird hier versucht sowohl die tatsächlich zugetragene Situation als auch die Beteiligten objektiv zu be- bzw. hinterfragen.

Was und wem bringt so eine Berichterstattung und Hetzerei?

Dies ist leidergottes ein Abbild, welches zu nahezu allen Themen in unserer Gesellschaft wiederfindet.

Ich würde mir im Sinne eines wohlwollenden Zusammenlebens wünschen, dass wir Menschen mit weniger Voreingenommenheit und Boshaftigkeit sondern mehr Interesse am Anderen und dessen Beweggründe zusammen leben und diskutieren würden.

Aber zurück zum Thema:
Wurde jemals hinterfragt ob eventuell einer der vielen Beteiligten vielleicht versucht hat etwas Gutes oder zumindest nachvollziehbares zu tun?
Ich stell mir schon Fragen wie es Menschen geht, die Tage /Wochen/ Monate und Jahre mit wildfremden Menschen in zu engen Behausungen leben müssen und gar nicht arbeiten dürfen?
Wer sich mal in die Nähe eines Flüchtlichtsheimes gegeben hat und eventuell sogar mit den dort lebenden Menschen gesprochen hat, weiß dass es Ihnen eigentlich nicht an der Grundversorgung mangelt, sehrwohl und dies ist ein großes Problem an Aussicht jemals wieder "normal" leben zu können. Zu diesem "normalen" Leben gehört auch einen sinngebende Beschäftigung.

Dass es gesetzlich den Menschen die in Flüchtlingsunterkünften leben nicht gestattet ist zu arbeiten, sondern nur im Rahmen von Sondervereinbarungen Tätigkeiten im öffentlichen Interesse zu verrichten ist dem Gesetzgeber zuzuschreiben und sicher nicht der Weisheit letzter Schluss. Aber mit derzeitigem Stand ist es halt so.
Dass sich jeder automatisch strafbar macht, welcher "Flüchtlinge" beschäftigt, ist dann somit die Kehrseite.
Wem ist somit geholfen?
Dass hier in der AREA 47 nicht alles Richtig gelaufen ist kann schon sein, aber jetzt nur den Betreibern, den Söldnern oder wem auch immer den schwarzen Peter aufzubrummen ist leider viel zu kurz gegriffen.

Wem ist aber geholfen wenn wir hier aufeinander losgehen und in übelster Manier übereinander herziehen?

Vielleicht wäre es sinnvoll doch in einem gesunden Maß den Versuch eines Miteinanders zu wagen.

Ich fände es schön.

Und abschließend noch eine Bemerkung zum Herrn Wilhelm - Ich finde es durchaus legitim sich die Zustände in seinem Land anzusehen und bei Bedarf diverse Umstände zu hinterfragen oder aufzuzeigen. Wünschenswert wäre aber auch hier einen Form der Kommunikation zu wählen welche für alle Beteiligten akzeptabel ist und ein gemeinsames Verändern ermöglicht.

Fingerzeig und Beleidigungen haben noch selten zu sinnvollen Einigungen geführt.

Auf dass es uns gelingen möge ein sinnvolles und sympathisches Miteinander zu leben.

Florian

 Auf diesen Beitrag antworten  |  Antworten ausblenden   Nächster  |  Vorhergehender 

 Thema Autor  Datum
 Illegale Flüchtlingsarbeit in der Area 47  Neu
webmaster 26-09-16 07:47 


 Auf diesen Beitrag antworten  |  Neues Thema beginnen  |  Übersicht  |  Im Forum suchen 
 Auf diesen Beitrag antworten
 Ihr Name (freiwillig):
 Ihre E-Mail-Adresse (freiwillig):
 Betreff:
   

phorum.org