spacer
home
kontakt

akut | tagebuch | forum | archiv | kontakt
 



 
 
 Auf diesen Beitrag antworten  |  Neues Thema beginnen  |  Übersicht  |  Im Forum suchen 
 Gescheiterte Kraftwerkspläne
Autor: Calus 
Datum:   01-09-09 06:26

wenn ich mir das Foto des Beitrages anschaue, da fällt mir besonders der Köll auf. Ein ÖVP Parteihengst der übelsten Sorte. Rücksichtslos um vielleicht doch noch Karriere als Landesrat zu machen. Ich werde mein lebtag nicht verstehen, was einen normal denken Mensch dazu veranlasst, solche Typen zu wählen. Das gleich gilt aber natürlich für Gschwendtner und all die anderen roten Sesselkleber.
Zur Kraftwerksdiskussion fällt mir nur noch ein, ich wiederhole mich, dank Wallnöfer hat es das Land Tirol geschafft, einen durchaus notwendigen, sinnvollen Ausbau der Wasserkraft in Gegenteil zu verkehren. Das "Volk" hat nur noch das Gefühl, sie lügen, betrügen und tricksen. Deshalb bleiben auch vielleicht sinnvolle Projekte auf der Strecke. Und das alles, ich wiederhole mich wieder, dank solcher Kapazunder wie Steixner, Köll, van Staa und wie sie alle heißen mögen. Das ist der eigentliche Schaden, den sie in diesem Land angerichtet haben.
Solange Tirol in Geiselhaft der Bauern und sonstiger mafiöser Vereinigungen bleibt, wird sich dieser Vertrauensverlust nicht mehr beheben lassen.
Und dann wundert man sich, wenn selbst solche Parteien wie die FPÖ salonfähig werden.

 Auf diesen Beitrag antworten  |  Antworten ausblenden   Nächster  |  Vorhergehender 

 Thema Autor  Datum
 Gescheiterte Kraftwerkspläne  Neu
Calus 01-09-09 06:26 


 Auf diesen Beitrag antworten  |  Neues Thema beginnen  |  Übersicht  |  Im Forum suchen 
 Auf diesen Beitrag antworten
 Ihr Name (freiwillig):
 Ihre E-Mail-Adresse (freiwillig):
 Betreff:
   

phorum.org